Einbruchschutz - „bei uns sind sie in sicheren Händen″

Alle 4 Minuten wird in Deutschland ein Einbruch verübt. In 80 % der Fälle verschaffen sich die Einbrecher über ein Fenster oder eine Terassentür Zutritt zu dem Gebäude.

Wir sind ein zertifiziertes Unternehmen für die Nachrüstung von bestehenden Fenster- und Türelement nach DIN EN 1627-1630 mit geprüften Sicherheitsbeschlägen der Firma Sigenia. Außerdem erhalten sie all unsere Fenster, Türelemente und Haustüren in den Sicherheitsstufen RC1 bis RC3. Wir stehen auf der Errichterliste des LKA NRW da wir regelmäßig für mechanischen Einbruchschutz geschult werden.


Der Unterschied zwischen den Sicherheitsklassen nach DIN EN 1627 liegt in der Widerstandszeit eines Bauteils gegen das Eindringen eines Täters, dem
Tätertypen und den eingesetzten Werkzeugen.


In der Ausführung der Fenster und Fenstertüren unterscheiden sich die einzelnen Sicherheitsklassen in der Anzahl der Sicherheitschließbleche und Pilzkopfverriegelungen. Zusätzlich im Aufbau bzw. in der Art der Verglasung. Außerdem wird bei einem Sicherheitsfenster die Montage durch druckfeste Befestigung im Mauerwerk ausgeführt.Bei Außentüren wie z.B. einer Haustür ist das ähnlich.

Zusätzlich zum Austausch von Fenstern, Fenstertüren, Nebeneingangstüren, Wohnungseingangstüren und Haustüren, sichern wir auch die vorhandenen Bauelemente in Ihrem Zuhause gegen Einbrecher ab. Hierzu gehören auch Kellerroste und Dachflächenfenster!


Bei uns erhalten Sie eine kostenlose Beratung und Gefährdungsbeurteilung für Ihr Haus oder Ihre Wohnung.Rufen sie uns einfach an oder schreiben Sie uns per Mail, wir machen gerne einen Termit mit Ihnen.